Datenschutzhinweis

So verarbeiten wir Ihre Daten

Allgemeine Hinweise

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Quelle, Verwendung, Umfang und Rechten Ihrerseits, in Bezug auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Weitergehendere Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung

Ihre Daten im Dialog-Marketing

Wer ist Ansprechpartner für Ihre Daten?

djusbiz UG (haftungsbeschränkt)
Marsstraße 14/B
80335 München
Vertreten durch Geschäftsführer Valentin Kirchmann
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 240881
Zuständig ist: Valentin Kirchmann
Email:   vk@djusbiz.marketing

Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie sie uns (beispielsweise bei Newsletter-Anmeldung, Mailkontakt, Briefkontakt, Telefonkontakt, persönliches Gespräch) zur Verfügung stellen. Die Verarbeitung erfolgt also auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung des Vertragszwecks oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne die Angaben dieser Daten wäre die Durchführung nicht möglich.

Übermittlung der Daten an Dritte

Eine Übermittlung von den Daten Dritte erfolgt nur, sofern Sie Ihre Zustimmung gegeben haben oder es rechtlich zulässig ist. Dritte in diesem Sinne sind Stellen, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten (bspw. Newsletterversand, Cloud-Dienst). Diese können im europäischen oder aussereuropäischen Raum ansässig sein. Mit Dritten ist ein Vertrag zur Auftragsdaten-Verarbeitung geschlossen, damit die Sicherheit Ihrer Daten in allen Zusammenhängen unserer Geschäftsbeziehung gewährleistet ist.

Dauer der Datenspeicherung

Daten zum Zweck der Direktwerbung werden bei uns so lange gespeichert, wie es für die Anbahnung einer Geschäftsbeziehung oder deren Aufrechterhaltung notwendig ist. Sofern Sie sich in einen Email-Verteiler eingetragen haben, erfolgt die Löschung sobald Sie sich wieder austragen.

Ihre Rechte bezüglich personenbezogener Daten

Sie haben auf Antrag ein Recht auf:
- Auskunft über die von Ihnen erhobenen Daten
- Berichtigung im Falle unrichtiger Daten
- Löschung / Einschränkung der Verarbeitung
- Datenübertragbarkeit
sofern entsprechende Voraussetzungen gegeben sind und dem Vorgang keine anderen Notwendigkeiten oder Rechtsgrundlagen entgegenstehen. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Und Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Meinung sind, dass ein Verstoß gegen die DSGVO vorliegen würde. Wenden Sie sich bei Fragen einfach an die verantwortliche Person via  vk@djusbiz.marketing

Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einlegen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an
  vk@djusbiz.marketing
Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung, bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen

finden Sie in der   Datenschutzerklärung